Als unedel werden Metalle bezeichnet, die in Verbindung mit Sauerstoff oxidieren. Eisen, Kupfer, Zink und Blei sind nur einige der bekannten unedlen Metalle, aber auch weniger bekannte wie Vanadium, Indium oder Niob gehören in diese Gruppe. Im Gegensatz zu den Edelmetallen definiert sich der Wert von...

Das Jahr 2021 war bereits das zweite Jahr infolge, das durchgehend von der Corona-Krise und den damit verbundenen Angebotsengpässen bei zahlreichen Rohstoffen geprägt war. Vor allem bei der Förderung von Industriemetallen und von Rohöl taten sich nicht zuletzt durch die Erholung der Weltwirtschaft große Lücken...

Ein Investment in Rohstoffe ist immer auch mit Risiken verbunden. Rohstoffpreise unterliegen zum Teil erheblichen Schwankungen und sind sehr volatil. Andererseits sind natürliche Rohstoffe nur begrenzt verfügbar, doch insbesondere Edel- und Industriemetalle sowie wichtige Energieressourcen wie etwa Öl, Erdgas oder Kohle werden dringend benötigt. Während Anleger...

Für die Industrie ist Eisenerz einer der wichtigsten Rohstoffe überhaupt. Ohne Eisenerz wären viele Industriezweige undenkbar. Ob es um den Bau von Gebäuden, Autos oder Brücken geht – Eisenerz ist für die Produktion von Stahl und Eisen unverzichtbar. Eisenerz ist weltweit in der Erdkruste vorhanden. Es...

NEWSLETTER 

ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN!