Nickel ist eines der wichtigsten Industriemetalle. Vor allem die Elektroautobauer sind auf den silbrig schimmernden Rohstoff angewiesen. Im Moment steigen die Nickelpreise stark und es herrscht ein wahres Chaos am Nickelmarkt. Doch wie und wo genau wird Nickel abgebaut und warum steigen die Nickelpreise so...

Das Jahr 2021 war bereits das zweite Jahr infolge, das durchgehend von der Corona-Krise und den damit verbundenen Angebotsengpässen bei zahlreichen Rohstoffen geprägt war. Vor allem bei der Förderung von Industriemetallen und von Rohöl taten sich nicht zuletzt durch die Erholung der Weltwirtschaft große Lücken...

Der November war geprägt durch eine sehr unterschiedliche Preisentwicklung bei den Industriemetallen. So brach etwa der Preis für Eisenerz regelrecht ein, während bei anderen Metallen die Preise durchaus zulegten. Nach Angaben des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) lag der Industriemetallpreisindex IMP im Monat November bei 492,3...

China ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. In dem Land der Mitte findet sich ein Großteil der metallischen Rohstoffe, die für die unterschiedlichsten Industriezweige unverzichtbar sind. Nicht zuletzt dieser Rohstoffreichtum hat zum rasanten Aufstieg Chinas als Wirtschaftsmacht beigetragen. Doch haben die Chinesen auch einiges dafür...

Wer sich mit der Rohstoffbranche vom Mining bis hin zum Handel auseinandersetzt, kommt an dem absoluten Branchenriesen Glencore plc nicht vorbei. Der Schweizer Großkonzern ist derzeit das weltweit führende Unternehmen in der Branche und betätigt sich mit seinem globalen Netzwerk in sämtlichen Bereichen der Rohstoffbranche. Weltweit...

Industriemetalle gelten als einer der wichtigen Konjunkturindikatoren. Läuft die Konjunktur gut, steigt auch die Nachfrage nach Industriemetallen an. Das ist auch bei dem Industriemetall Nickel so. Nickel ist daher auch für Anleger interessant. Das Industriemetall kann als Nickel-Futures an der London Metal Exchange (LME) oder an...

NEWSLETTER 

ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN!