Meere bedecken die größte Fläche der gesamten Erde. Seit langem nutzt auch die Menschheit die Meere auf vielerlei Weise. So werden bereits seit vielen Jahren auch wichtige Rohstoffe im Ozean abgebaut. Waren dies zunächst nur Sand und Kies, kamen später die Energierohstoffe Öl und Gas hinzu....

Das Jahr 2021 war bereits das zweite Jahr infolge, das durchgehend von der Corona-Krise und den damit verbundenen Angebotsengpässen bei zahlreichen Rohstoffen geprägt war. Vor allem bei der Förderung von Industriemetallen und von Rohöl taten sich nicht zuletzt durch die Erholung der Weltwirtschaft große Lücken...

Der November war geprägt durch eine sehr unterschiedliche Preisentwicklung bei den Industriemetallen. So brach etwa der Preis für Eisenerz regelrecht ein, während bei anderen Metallen die Preise durchaus zulegten. Nach Angaben des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) lag der Industriemetallpreisindex IMP im Monat November bei 492,3...

Wer sich mit der Rohstoffbranche vom Mining bis hin zum Handel auseinandersetzt, kommt an dem absoluten Branchenriesen Glencore plc nicht vorbei. Der Schweizer Großkonzern ist derzeit das weltweit führende Unternehmen in der Branche und betätigt sich mit seinem globalen Netzwerk in sämtlichen Bereichen der Rohstoffbranche. Weltweit...

Preisschwankungen am Rohstoffmarkt sind völlig normal. Rohstoffe sind traditionell äußerst volatil, denn Angebot und Nachfrage können stark schwanken. In der vergangenen Handelswoche bewegten sich einige Werte besonders stark nach oben und nach unten. Die Verlierer der vergangenen Woche Angesichts von Hitzewellen, Überflutungen und anderen Naturkatastrophen, aber auch...

NEWSLETTER 

ABONNIEREN!

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN!